Branche Der Wille ist da

Mittwoch, 11. Juni 2003

Trotz der angeschlagenen Wirtschaftslage zeigt die Bevölkerungsmehrheit in Deutschland Leistungsbreitschaft. Aber - die Stimmung ist schlecht: Fast zwei Drittel erwarten in den nächsten zwölf Monaten eine Verschlechterung der allgemeinen wirtschaftlichen Lage. Über die Hälfte der Befragten versucht zu sparen - fast drei Viertel kauft häufiger als bisher beim Discounter ein. Das Ansehen der Handels- und Eigenmarken steigt deutlich und die Bindung an klassische Markenprodukte droht zu verschwinden. Doch so schlecht wie die Stimmung ist, wird die Lage noch nicht eingeschätzt: Fast zwei Drittel bezeichnen die heutige wirtschaftliche Situation ihrer Familie als gut oder ziemlich gut.
Jetzt suchen >>
stats