Branche Der Kunde bleibt oft ratlos

Mittwoch, 28. November 2001

Wie gut sind die Webauftritte der deutschen Versicherer und Krankenkassen? Gibt es den optimalen Kundendialog? Ergebnis: Es ist viel zu tun. Insbesondere die Möglichkeiten für den Kunden, sein Anliegen zu kommunizieren oder Kritik zu üben, sind sehr eingeschränkt. Das Informationsangebot ist meist unübersichtlich und schwer auffindbar. Auf konkrete Kundenanfragen wird teilweise überhaupt nicht reagiert. Doch zumindest in diesem Bereich gibt es Lichtblicke, so erreichten die Debeka und die HUK-Gruppe immerhin 83 Prozent der maximalen Punktzahl. Gesamt-Testsieger wurde die AXA Colonia mit 55 Prozentpunkten. Nimmt man die besten drei real erreichten Einzelwertungen aller Versicherungen zusammen, käme man insgesamt immerhin auf 75 Prozentpunkte.
Jetzt suchen >>
stats