Branche DAT geht nach Griechenland

Mittwoch, 19. August 2015

Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH steigt tiefer in den griechischen Markt ein. Die DAT Gruppe hat eine griechische Tochter gegründet.

Der auf den Automarkt spezialisierte Marktforscher DAT hat in den vergangenen acht Jahren lediglich mit einem Vertriebspartner in Griechenland zusammengearbeitet. "Wir zeigen durch diesen Schritt, dass wir an das Potenzial des dortigen Marktes glauben", sagte DAT-Geschäftsführer Helmut Eifert.

Zu den Hauptkunden der Tochter DAT Hellas zählen Versicherungen, Sachverständige, aber auch Werkstätten. Die DAT betreibt Marktforschung im Gebrauchtfahrzeugmarkt und dokumentiert die technischen Fahrzeugdaten aller Fabrikate. Dat kann Informationen über nahezu den gesamten Lebenszyklus von Kraftfahrzeugen systematisch aufbereitet zur Verfügung stellen. (pua)

In der kommenden Ausgabe von planung & analyse erscheint ein Special zum Thema Mobilitätsforschung. Melden Sie sich, falls Sie Interesse haben.
stats