Branche Bügeln macht Spaß!?

Donnerstag, 14. Juni 2012
Neben Hemden gehört auch oft Unterwäsche zur Bügelwäsche (© Laurastar)
Neben Hemden gehört auch oft Unterwäsche zur Bügelwäsche (© Laurastar)
Themenseiten zu diesem Artikel:

Deutschland Frankreich Unterwäsche Schweiz


Knapp drei Stunden pro Woche wird in Deutschland gebügelt – und 64 Prozent macht es tatsächlich auch noch Spaß! Fast 40 Prozent der deutschen Befragten bügeln ihre Unterwäsche, in Frankreich sind es sogar 46 Prozent. Bei der Marktforschungsbefragung in Deutschland, Frankreich und der Schweiz stellte sich heraus, dass in allen drei Ländern im Durchschnitt ein bis zwei Mal die Woche gebügelt wird. Beim Kauf eines neuen Geräts wünschen sich deshalb alle Befragten ein optimales Bügelresultat in möglichst kurzer Zeit. 

Nahezu alle Deutschen (94 Prozent) bügeln außerdem ihre Jeans immer oder zumindest teilweise. Zerknitterte Hemden sind ebenfalls ein absolutes Tabu: Keiner der Befragten verzichtet hier aufs Bügeln. In allen drei Ländern konzentrieren sich über 20 Prozent der Befragten voll und ganz auf die vor ihnen liegende Aufgabe, wobei die meisten nebenher lediglich fernsehen oder Radio hören. Unerklärlich bleiben die länderübergreifenden drei Prozent, die gleichzeitig sogar kochen. 

Das LINK Institut hat im Auftrag des Schweizer Unternehmens Laurastar in über 2.000 Haushalten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz eine Umfrage zum Thema Bügeln durchgeführt.
Jetzt suchen >>
stats