Bilendi Panelbetreiber legt zweistellig zu und kauft iVOX

Dienstag, 11. April 2017
Themenseiten zu diesem Artikel:

Ivox Europa Paneliste Übernahme Leuven Flandern Wallonien


Der französische Panelbetreiber Bilendi hat den größten belgischen Panelbetreiber iVOX übernommen. Mit dieser Übernahme ist Bilendi nun in zwölf Ländern mit mehr als 2,2 Millionen Panelisten in Europa vertreten.

iVox wurde 2004 gegründet, hat seinen Sitz in Leuven und führt ein Access Panel mit 150.000 aktiven Mitgliedern in Flandern, Wallonien und der Region Brüssel. Mit 16 Mitarbeitern konnte iVOX zuletzt 2,3 Millionen Euro Umsatz generieren. Der Gewinn lag bei 350.000 Euro. Die Übernahme wurde von Bilendi in bar bezahlt. Die Summe wurde nicht mitgeteilt.

Der Umsatz von Bilendi im Geschäftsjahr 2016 wird mit 22,45 Millionen Euro angegeben, das war ein Zuwachs um 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr, unter konstanten Wechselkursbedingungen plus 13 Prozent. 64 Prozent des Geschäftes werden außerhalb Frankreichs generiert. (pua)
Jetzt suchen >>
stats