Branche Beratungsmängel in der Versicherungsbranche

Mittwoch, 22. Juni 2005

Bei deutschen Versicherungsunternehmen gibt es deutliche Mängel in der Beratung und Bedarfsanalyse, das offenbaren anonyme Testkäufe. Erfreulich: Die Terminabsprache mit den getesteten Versicherungsfilialen verlief in 80 Prozent der Fälle reibungslos. Der erste optische Eindruck der Agenturen und eine kurze Wartezeit weisen mit 100 Prozent aller möglichen zu erreichenden Punkte sogar den Idealwert auf. In keinem Fall mussten die Testkäufer länger als fünf Minuten auf ein persönliches Beratungsgespräch warten. Nahezu jeder Testkunde (95,8 Prozent) erhielt nach dem Beratungsgespräch eine schriftliche Ausarbeitung des Angebots.
Jetzt suchen >>
stats