BVM-Kongress Innovationspreis geht an GfK

Dienstag, 20. Juni 2017
Der GfK MarketBuilder Voice konnte die Jury überzeugen und wurde mit den Innovationspreis 2017 ausgezeichnet
Der GfK MarketBuilder Voice konnte die Jury überzeugen und wurde mit den Innovationspreis 2017 ausgezeichnet
© p&a

Auf dem 52. BVM-Kongress geht es in diesem Jahr um Marktforschung für Marken. Rund 250 Teilnehmer hören Vorträge, diskutieren und nutzen die Möglichkeit zum „Networken“ in den Pausen und bei einer Party über den Dächern von Berlin.

 In diesem Jahr wurde keine Marktforschungspersönlichkeit geehrt und es gibt auch keinen Ulrike Schöneberg Award. Vergeben wird hingegen der Innovationspreis. Die Auszeichnung für Nachwuchsforscher von BVM/VMÖ/vsms in den Kategorien Masterarbeit und Dissertation sowie der beste Vortrag nach dem Voting der Zuschauer werden zum Ende des Kongresses am zweiten Tag ausgezeichnet. Neu vergeben wird dabei auch der Data Science Cup, mit dem der BVM die wichtige Zielgruppe der Data Scientist an sich binden möchte. 

Den Innovationspreis der deutschen Marktforschung 2017 erhält Dirk Mörsdorf, Global Director Go-to-Market Solutions GfK, für den GfK MarketBuilder Voice. Mit diesem Tool kann Sprachfeedback nicht nur nach dem Inhalt, sondern auch nach der emotionalen Färbung beurteilt werden. Entwickelt wurde das Instrument vom GfK Verein in Zusammenarbeit mit mit Prof. Björn W. Schuller von der Universität Passau. Der Sprecher der Jury, Rainer Valentin, sagte, dass vor allem die Übertragbarkeit der Methode den Ausschlag für diese Entscheidung gegeben habe. 

Auf der Shortlist standen weitere innovative Methoden:

  • Dirk Ziems und Thomas Ebenfeld von concept m wenden Virtual Reality an, um etwa freiverkäufliche Arzneimittel zu testen.
  • Thorsten Wintrich von Vaillant und Marcus Mende von data2face zeigten, wie mit künstlicher Intelligenz die Identifikation von Webseiten-Besuchern gelingt.
  • Und Prof. Manfred Krafft, Direktor des Instituts für Marketing an der Universität Münster, erklärt, wie man die Spreu vom Weizen trennt, also bei der Neukundengewinnung eine bessere Antwortquote erhält.
Jetzt suchen >>
stats