Branche Autos zum Ausdruck der Persönlichkeit

Dienstag, 04. Oktober 2011
Marktforschungsergebnisse belgen: Autos bleiben Statussymbol (© F. Kolja Lenz / PIXELIO)
Marktforschungsergebnisse belgen: Autos bleiben Statussymbol (© F. Kolja Lenz / PIXELIO)
Themenseiten zu diesem Artikel:

Auto Studiumergebnis Statussymbol Persönlichkeit


Autos sind auch für jüngere laut Studienergebnissen immer noch Statussymbole und nicht nur noch Mittel zum Zweck. So geben über die Hälfte (52%) der unter 23jährigen an, dass Autos Ausdruck ihrer Persönlichkeit sind. Der Status von Autos allerdings wandelt sich: Statt mit Autos andere zu beeindrucken geht es immer stärker darum, dadurch seine Persönlichkeit auszudrücken.

Für lediglich 38 Prozent der bis 23jährigen sind Autos ausschließlich Mittel zum Zweck. Besonders auf s Prestige schauen BMW-Fahrer: Für 58 Prozent ist das Auto Ausdruck ihrer Persönlichkeit und soll individuell zu ihnen passen. 48 Prozent wollen zudem mit ihrem Auto auch Eindruck in ihrem Umfeld machen.

Gestützt werden diese Ergebnisse durch die durchschnittlichen Ausgaben jüngerer Personen für Neuwagen, die laut Puls-Autokäufermonitor im ersten Halbjahr 2011 sogar auf € 28.500,- ansteigen.

Dies sind die wichtigsten Ergebnisse einer Befragung von 1.000 Autokäufern durch die Nürnberger Marktforschung Puls.
Jetzt suchen >>
stats