Branche Apotheken und Versandhandel 2005

Mittwoch, 31. August 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Versandhandel Eintagsfliege Arzneimittel Apotheke


Der Versand- bzw. Online-Handel mit Arzneimitteln ist keine Eintagsfliege, sondern festigt seine Bedeutung im Markt. Als größten Vorteil des Versandhandels nennen 82 Prozent der Befragten die Kostenersparnis. Der größte Nachteil ist für 72 Prozent die fehlende Fachberatung. Für die eher hypothetische Frage, bei welchem Versand-Anbieter die Internetnutzer ihre Medikamente bevorzugt bestellen möchten, zeigte sich ein geteiltes Bild. Ein Viertel der Antworten entfielen auf die lokalen Apotheken, ein weiteres Viertel auf Apothekenketten, -gruppen oder -verbünde. 16 Prozent der Verbraucher möchten direkt vom Hersteller beziehen. Andere Anbieter wurden selten genannt, allerdings äußerten sich auch knapp 20 Prozent der Befragten dahingehend, dass ihnen der Anbieter schlicht "egal" sei.
Jetzt suchen >>
stats