Branche Ärzte genießen höchstes Ansehen

Dienstag, 09. August 2005

Der Arztberuf genießt in Deutschland seit langer Zeit ganz besonderes Ansehen. Das Berufsansehen der Politiker - nicht des einzelnen Politikers, von denen die prominenteren durchaus unterschiedlich gute und auch schlechte Werte bekommen - ist in Deutschland niemals besonders groß gewesen. Zur Zeit sind Politiker (6 Prozent) zusammen mit Fernsehmoderatoren (6 Prozent) und Gewerkschaftsführern (5 Prozent) die Schlußlichter auf der Berufsprestigeskala. Es gibt ein paar Berufe, die in Ostdeutschland deutlich angesehener sind als in Westdeutschland. Dazu gehören neben dem Arztberuf (Ost: 77 Prozent; West: 70 Prozent) der Beruf des Lehrers (Ost: 37 Prozent; West: 29 Prozent) und der Beruf des Informatikers und Programmierers (Ost: 25 Prozent; West: 17 Prozent). Dagegen sind der Beruf des Polizisten (Ost: 29 Prozent; West: 42 Prozent) und der des Pfarrers (Ost:25 Prozent; West: 36 Prozent) in Ostdeutschland deutlich weniger gut angesehen als im Westen.
Jetzt suchen >>
stats