Branche Achtung, Fehlkäufe!

Montag, 29. November 2010
© Oliver Weber / PIXELIO
© Oliver Weber / PIXELIO
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fehlkauf Innofact Deutschland


Etwa 86% der Deutschen „verkaufen“ sich pro Jahr. Insgesamt rund Euro 19,2 Mrd. geben Deutsche im Alter zwischen 16 und 65 Jahren pro Jahr für Produkte aus, die sie selbst als Fehlkäufe einschätzen.
 
Die Umfrageergebnisse zeigen auch, dass der weibliche Fehlkauf sich deutlich vom männlichen unterscheidet: Während Männer zwar insgesamt mehr Geld für Fehlkäufe ausgeben (durchschnittlich rund Euro 390 pro Jahr) als Frauen (ca. Euro 311 pro Jahr), sind Frauen häufiger unzufrieden mit ihren Einkäufen. So greifen Deutschlands Frauen pro Jahr im Schnitt 13mal daneben, Männer hingegen nur 10mal.
 
Das ergab eine repräsentative Umfrage unter 1.000 Personen von Innofact im Auftrag des Produkt- und Preisvergleichsdienstes Shopping.com, ein eBay-Unternehmen.

Nähere Informationen zu Innofact finden Sie auch online im p&a Handbuch der Marktforschung.
Jetzt suchen >>
stats