Agenturmodell, Corporate Design, Logo: So baut Jochen Sengpiehl das Volkswagen-Marketing umDer Volks

HORIZONT

Newsline


Montag, 16. April 2018


Jochen Sengpiehl

Agenturmodell, Corporate Design, Logo

So baut Jochen Sengpiehl das Volkswagen-Marketing um

Der Volkswagen-Konzern stellt seine Agenturbeziehungen für die Kernmarke VW auf den Prüfstand. Wie CMO Jochen Sengpiehl heute im Rahmen eines Pressegesprächs in Berlin erklärt hat, will er ein neues Agenturmodell etablieren. >

Teilen

Audi Unpacked

Digital-Dienstleister

Audi und Valtech schmieden Joint Venture

Exklusivagenturen liegen voll im Trend. Nach Unternehmen wie Mercedes-Benz, Seat, Citroën und zuletzt P&G bastelt jetzt auch Audi an einem auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen Dienstleister. Dafür tut sich der Ingolstädter Autobauer mit Valtech zusammen. >

Teilen

In den Sneaker ist eine Jahreskarte der BVG eingearbeitet

ADC-Favoriten

Das sind die heißesten Nagel-Anwärter 2018

In diesen Tagen starten die Jurysitzungen zum Kreativwettbewerb des Art Directors Club für Deutschland. Wie in den vergangenen Jahren konkurrieren rund 7000 Exponate um die begehrten Nägel. HORIZONT Online präsentiert 10 der heißesten Nagel-Anwärter 2018. >

Teilen
ANZEIGE

Das hat Folgen für Ihren Markenauftritt

Die Redaktionen von CINEMA und TV SPIELFILM bringen mit dem neuen SERIENMAGAZIN am 20. April gemeinsam das passende Format zum Serien-Boom in den Handel. Fans finden hier alles über die wichtigsten Neuerscheinungen aus Pay-TV, Free-TV, Stream und DVD – kritisch, kompetent und unabhängig bewertet. Ausgabe #2 erscheint am 19.10. – jetzt informieren und buchen!

Branding

Warum Marken eine Corporate Language brauchen

Ein klares Profil gilt als Basis für den Erfolg von Marken. Doch während die Unternehmen in Kampagnen auf die Einhaltung ihrer CI-Vorgaben achten, wird eines oft vergessen - die Sprache. Alexander Rehm verrät, wie Corporate Language Marken beflügeln kann. ... >

Teilen

Storytelling abseits von Pferdestärken

Was das Content Marketing von BMW und Mercedes-Benz ausmacht

Automarken wie BMW und Mercedes-Benz haben Instagram als Plattform für ihr vielfältiges digitales Storytelling entdeckt - und setzen dort auf Influencer Marketing und User Generated Content. Aber auch die gute alte Website als Content-Hub ist keinesfalls ausgestorben.... >

Teilen

Aldi-Managerin zur Steffen Schraut Kollektion

„Mode bietet sich an, um das eigene Image zu verbessern“

Die Design-Mode von Steffen Schraut soll nicht nur Geld in die Kassen spülen, sondern vor allem das Image von Aldi Süd verändern, sagt Kim Aline Suckow, stellvertretende Geschäftsführerin Einkauf von Aldi Süd.... >

Teilen

J. Walter Thompson

COO Bernd Adams geht, was wird aus dem Frankfurter Büro?

Abgang bei J. Walter Thompson Germany: COO Bernd Adams, Chef des Frankfurter Büros, verlässt die Agentur. Wie die WPP-Tochter mitteilt, geht Adams von Bord und wird Operativchef der Designagentur Nordisk Büro, die ihren Sitz ebenfalls in Frankfurt hat. ... >

Teilen

Nach Datenskandal

Deutsche News-Websites setzen nach wie vor in großem Stil auf Facebook-Tracker

Auch nach dem Datenskandal um Cambridge Analytica wollen sich Medien offenbar nicht von den Facebook-Services lossagen. Das zeigt nun auch eine Analyse des auf besonders strengen Datenschutz ausgelegten Browserbetreibers Cliqz.... >

Teilen

Marketing

Serviceplan Campaign

Penny tischt Currywurst im Retro-Look auf

Heycar

Nicolas Köhn wird Marketingchef bei der Gebrauchtwagenplattform von VW

Ready for Digital Business

Pilotprojekt macht Digital-Studenten startklar für "echtes" Business

Agenturen

One Show

78 Shortlistplätze für deutsche Agenturen - Jung von Matt hat die Nase vorn

Wechsel von Ernst & Young

David Toma wird Executive Director Consulting Services

Alkoholverbot in Hamburger WPP-Agenturen

Astra und Philipp und Keuntje zeigen, wie Nachbarschaftshilfe funktioniert

WPP

Ende einer Ära: CEO Martin Sorrell tritt zurück

Medienbericht

Mark Read und Andrew Scott könnten WPP-Chef Martin Sorrell ersetzen

Medien

Facebook-Datenskandal

Können Verlage von der Krise des Social Networks profitieren?

Rechtsstreit mit Axel Springer

Gericht bestätigt Schmerzensgeld für Kachelmann

Im Bett, beim Essen, auf der Toilette

Bei welchen Gelegenheiten die Deutschen Social Media nutzen

Tech

J2 Pro

Samsungs neues Billighandy hat kein Internet

planung&analyse

Studien der Woche

System1 / Bitkom / Nielsen / mafowerk / DSGVO / Splendid Research / comrecon / TÜV NORD

Neues Research Institut

Blinq Consulting Ltd gegründet

Eyetracking-Studie

Surfer lässt der "Gefällt mir"-Button kalt


ZITAT DES TAGES


„Wenn es um das Sammeln von Daten über Internetnutzer geht, sitzen Nachrichtenmedien mit Facebook, Google, Twitter und anderen Konzernen aus dem Silicon Valley in einem Boot.“

Teilen

Zitat von Marc Al-Hames in:

Nach Datenskandal: Deutsche News-Websites setzen nach wie vor in großem Stil auf Facebook-Tracker

Horizont Jobs

Aktuelle Jobangebote

Strategic Planner m/w/x

Consultant Agency Sales (m/w) in Köln

Digital Analyst Perfomance Marketing E-Commerce m/w

(Junior) Key Account Manager (m/w) für die Online-Mediaplanung

Gruppenleiter (m/w) Produktmanagement - Vehicle Wash Systems

Top Jobs

Kundenberater (w/m)

CRM Manager (m/w)

Social-Media-Redakteur (m/w)

Online-Chef vom Dienst (m/w)

Mediaberater/Mediaeinkäufer (m/w) Print und Digital

HORIZONT Digital – Jetzt gratis lesen!

Artikelbild

Lesen Sie HORIZONT als E-Paper
bereits mittwochs ab 17 Uhr.



icon-check für PC/Mac

icon-check für Tablet (iPad + Android)

Inklusive Printarchivzugang.
ZUM ANGEBOT
WEITERE HORIZONT-ABOS

dfv Mediengruppe

Deutscher Fachverlag GmbH
HORIZONT Online

Mainzer Landstr. 251

D-60326 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 7595-1948

Telefax: +49 69 7595-1940

www.horizont.net


Geschäftsführung:

Angela Wisken (Sprecherin), Peter Esser, Markus Gotta, Peter Kley, Holger Knapp, Sönke Reimers


Aufsichtsrat:

Klaus Kottmeier, Andreas Lorch, Catrin Lorch, Peter Ruß


Chefredaktion:

Dr. Uwe Vorkötter
Volker Schütz
Jürgen Scharrer


Verlagsleitung:

Peter Gerich



Registergericht AG Frankfurt am Main HRB 8501

UStIdNr. DE 114139662B 8501