Künstliche Intelligenz, selbstfahrende Autos und ein Smartphone, das über 1000 Euro kostet

HORIZONT

Tech


Donnerstag, 14. September 2017


HORIZONT Tech

Top-News zu Samsung, IBM, Salesforce, Target Global, Sono Motors und iPhone X

Künstliche Intelligenz, selbstfahrende Autos und ein Smartphone, das über 1000 Euro kostet: Die Tech-Welt hat dieser Tage einiges zu diskutieren. Mit unserem Tech-Snack zur Mittagspause behaltet ihr den Überblick.

1. Samsung arbeitet an Technologie für selbstfahrende Autos

Im Wettlauf um die Entwicklung von Roboterwagen kommt mit Samsung ein weiterer starker Player dazu. Der Smartphone-Riese will dabei als Zulieferer für die Autohersteller agieren. "Wir arbeiten schon seit einigen Jahren daran", so Young Sohn, Strategiechef von Samsung Electronics, auf der IAA. "Samsung ist es sehr ernst mit dem autonomen Fahren."

ANZEIGE

2. Warum Einstein und Watson gemeinsame Sache machen

Eigentlich sind IBM und Salesforce mit ihren Künstlichen Intelligenzen Watson und Einstein erbitterte Konkurrenten. Auf der Dmexco üben die beiden Player jetzt den Schulterschluss. "Wir haben festgestellt, dass unsere Systeme sehr komplementär sind und es deshalb durchaus sinnvoll ist, Kräfte zu bündeln", so IBM-Global-Leader Paul Papas.

3. Target Global startet neuen Early Stage Fonds

Das Berliner VC Target Global hat einen neuen Early Stage Fonds mit einem Volumen von 100 Millionen Euro aufgelegt. Das Final Closing soll laut Berlin Valley bereits in wenigen Monaten erfolgen. Target Global plant demnach Investitionen in bis zu 20 Unternehmen, die vor allem aus den florierenden Start-up-Szenen in Berlin und Tel Aviv kommen sollen.

4. Sono Motors erreicht Crowdinvesting-Ziel nach zwei Wochen

Vor zwei Wochen startete das deutsche Mobility-Start-up Sono Motors eine Crowdinvesting-Kampagne zur Finanzierung seines ersten Elektroautos. Jetzt verkündet das junge Unternehmen: Das Ziel von einer Million Euro ist bereits erreicht. Seit Ende August haben insgesamt 500 Anleger aus 14 Ländern in Sono Motors investiert. Die Kampagne wird nun verlängert.

5. Wie der hohe Preis des iPhone X zustande kommt

Auch mehr als 36 Stunden nach der Präsentation des iPhone X, beschäftigt das neue Apple-Smartphone - und vor allem dessen hoher Startpreis von 1149 Euro - die Tech-Welt. Spiegel Online analysiert, wie dieser Preis zustande kommt und was Käufer beachten sollen. 
EMPFEHLEN SIE HORIZONT Tech WEITER
   

dfv Mediengruppe

Deutscher Fachverlag GmbH
HORIZONT Online

Mainzer Landstr. 251

D-60326 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 7595-1948

Telefax: +49 69 7595-1940

www.horizont.net


Geschäftsführung:

Angela Wisken (Sprecherin), Peter Esser, Markus Gotta, Peter Kley, Holger Knapp, Sönke Reimers


Aufsichtsrat:

Klaus Kottmeier, Andreas Lorch, Catrin Lorch, Peter Ruß


Chefredaktion:

Dr. Uwe Vorkötter
Volker Schütz
Jürgen Scharrer


Verlagsleitung:

Peter Gerich



Registergericht AG Frankfurt am Main HRB 8501

UStIdNr. DE 114139662B 8501

~