TV-Quoten vom Wochenende
"Wer weiß denn sowas XXL" und Formel 1 punkten bei den Jüngeren

Der gestrige Sonntag stand ganz im Zeichen der Formel 1. Sebastian Vettels Sieg in Ungarn verfolgten auf RTL 1,37 Millionen jüngere Zuschauer. Der Marktanteil lag bei 28,1 Prozent. Mehr Zuschauer zwischen 14 und 49 Jahren lockte keine Sendung. Das Ranking des Gesamtpublikums zeigt jedoch andere auf dem Treppchen.

Den Tagessieg bei den Zuschauern ab 3 Jahren holte sich die ARD mit ihrem "Polizeiruf 110: Fischerkrieg". 6,02 Millionen Zuschauer schalteten ein, was dem Ersten einen Marktanteil von 19,7 Prozent einbrachte. Platz 2 geht an die "Tagesschau" mit 5,67 Millionen Zuschauer (MA 21 Prozent). Den Bronzerang ergattert das ZDF mit "Rosamunde Pilcher: Englischer Wein". 4,94 Millionen Zuschauer sahen den Fernsehfilm (MA 16,1 Prozent). Am Samstagabend gab es einen Doppelerfolg beim Gesamtpublikum. Mit jeweils 5,12 Millionen Zuschauer mussten sich die XXL-Ausgabe von "Wer weiß denn sowas" (MA 19,2 Prozent) und die "Tagesschau" (MA 21,5 Prozent) die Siegerkrone teilen. Kai Pflaumes Quizshow war auch bei den Jüngeren das Nonplusultra und lockte 1,18 Millionen Zuschauer (MA 13,7 Prozent). jm

HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Als Erster informiert sein? Ja, klar!

 


Meist gelesen
stats