TV-Quoten vom Wochenende
"Ran Boxen" und "Tagesschau" holen sich Tagessiege

Sat 1 und die ARD sind die großen Gewinner vom Wochenende. Während der Samstagabend ganz im Zeichen des Box-Kampfes zwischen Arthur Abraham und Robert Stieglitz stand, verwies die "Tagesschau" am Sonntag den eigentlichen Quotengaranten "Tatort" auf Platz zwei.

Die Box-Übertragung von "Ran" lockte 3,61 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren vor die Bildschirme. Das brachte dem Sender an einem ingesamt recht schwachen Samstagabend den Tagessieg mit einem Marktanteil von 20,3 Prozent. Bei der jüngeren Zielgruppe musste sich die Sportsendung nur knapp Pro Sieben geschlagen geben. 1,04 Millionen 14- bis 49-Jährige sahen den Box-Kampf (MA 16,2 Prozent), 1,06 Millionen Jüngere verfolgten "Schlag den Star", das damit auf einen Marktanteil von 16 Prozent kam. Am Sonntagabend konnte die "Tagesschau" triumphieren. 6,41 Millionen Zuschauer des Gesamtpublikums informierten sich beim ARD-Nachrichtenflaggschiff über das aktuelle Weltgeschehen (MA 23,2 Prozent). Auch bei den jüngeren lockte keine Sendung mehr Zuschauer (1,57 Millionen, MA 16,8 Prozent). Die "Tatort"-Wiederholung "Feuerteufel" kam auf insgesamt 5,75 Millionen Zuschauer (MA 18,7 Prozent). jm

HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Als Erster informiert sein? Ja, klar!

 


Meist gelesen
stats