TV-Quoten
"Team Wallraff" recherchiert sich zum Tagessieg

An die Werte der ersten Staffel kann "Team Wallraff" zwar nicht anknüpfen - die Undercover-Doku ist für RTL derzeit aber trotzdem eine feste Bank. Die zweite Folge der aktuellen Staffel kam am Montag auf insgesamt 3,64 Millionen Zuschauer und solide 13,6 Prozent Marktanteil. In der jungen Zielgruppe sprang mit 1,56 Millionen Zuschauern und 15,7 Prozent Marktanteil gar der Tagessieg heraus.
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL Wer wird Millionär? Sat.1 ZDF ARD Schloss Elmau


Die hausinterne Konkurrenz von "Wer wird Millionär" blieb mit 1,27 Millionen Zuschauern und 12,5 Prozent Marktanteil ebenso deutlich dahinter zurück wie die zweite Folge von "The Mentalist" bei Sat 1, die auf 1,09 Millionen Zuschauer und immerhin 10,2 Prozent Marktanteil kam. Den Tagessieg beim Gesamtpublikum sicherte sich "Wer wird Millionär" mit 4,47 Millionen Zuschauern und 15,2 Prozent Marktanteil. Nur knapp dahinter: Das ZDF mit dem "Spreewaldkrimi", der von 4,37 Millionen Zuschauern bei 14,7 Prozent Marktanteil gesehen wurde. Harte Politik sorgte derweil für weniger Zuschauerinteresse: Der ARD-"Brennpunkt" zum G7-Gipfel auf Schloss Elmau interessierte lediglich 2,41 Millionen Zuschauer und holte schlappe 8,4 Prozent Marktanteil. ire
Meist gelesen
stats