TV-Quoten
RTL-Show "Rising Star" bricht weiter ein

Der Stern der neuen RTL-Castingshow "Rising Star" sinkt weiter: Am Donnerstag konnte das Format nur noch 980.000 Zuschauer von 14 bis 49 Jahren vor die Bildschirme locken, der Marktanteil fiel auf schwache 10,5 Prozent. Damit musste sich die Show in der jungen Zielgruppe nicht nur der Sat-1-Serie "Criminal Minds" geschlagen geben, die mit 1,26 Millionen Jüngeren 13,8 Prozent Marktanteil erzielte, sondern auch der kleinen Schwester Vox, die mit der Klamotte "Johnny Englisch - Jetzt erst recht" einen starken Marktanteil von 10,8 Prozent erreichte. Den Tagessieg in der werberelevanten Zielgruppe sicherte sich mit 1,32 Millionen Jüngeren die RTL-Vorabendserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die insgesamt zuschauerstärkste Sendung des Tages war der ZDF-Film "Bella Casa", der genau 4 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen versammelte.

Meist gelesen
stats