TV-Quoten
Mario Barth schlägt in der jungen Zielgruppe die Champions League

Das Champions-League-Spiel von Borussia Mönchengladbach gegen Manchester City war mit rund 6 Millionen Zuschauern am Mittwoch die zuschauerstärkste Sendung des Tages - unschlagbar war das Spiel allerdings nicht. In der Zielgruppe musste sich das ZDF hinter der RTL-Show "Mario Barth deckt auf" einreihen.

Bei den 14- bis 49-Jährigen belegt die Comedyshow "Mario Barth deckt auf" mit 1,58 Millionen Zuschauern und 14,7 Prozent Marktanteil Platz 1 in der Tageswertung. Das Champions-League-Spiel im Zweiten erreichte bei den jungen Zuschauern eine Reichweite von 1,46 Millionen Zuschauern und 14,1 Prozent Marktanteil. Insgesamt versammelte das Spiel 5,9 Millionen Fans vor den Fernsehschirmen und bescherte dem Zweiten damit einen Marktanteil von 20,1 Prozent. Der hochkarätig besetzte ARD-Improvisationsfilm "Wellness für Paare" erreichte mit 3,80 Millionen Zuschauern 12,1 Prozent Marktanteil. Sat 1 erzielte mit dem Finale der Kochshow "The Taste" in der Zielgruppe 10,5 Prozent Marktanteil, die Arztserie "Grey's Anatomy" musste sich bei Pro Sieben mit einem einstelligen Marktanteil von 9,5 Prozent zufrieden geben. dh
Meist gelesen
stats