TV-Quoten
Gutes Comeback für "Rosins Restaurant"

Gelungener Neustart für "Rosins Restaurant - Ein Sternekoch räumt auf": Eine neue Folge der Koch-Doku von Kabel Eins landete am Dienstag klar über dem Senderschnitt. Die vorderen Plätze belegten am Dienstag wie gewohnt die Serien von RTL und ARD.

Mit 750.000 Zuschauern von 14 bis 49 Jahren erzielte "Rosins Restaurant" am Dienstag zur besten Sedezeit einen guten Marktanteil von 6,9 Prozent. Insgesamt schalteten knapp 1,5 Millionen Zuschauer die Koch-Doku mit Sternekoch Frank Rosin ein (4,8 Prozent Marktanteil). Den Tagessieg bei den 14- bis 49-Jährigen sicherte sich mit lediglich 1,54 Millionen Zuschauern (16,6 Prozent Marktanteil) die RTL-Vorabendserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Auch zur besten Sendezeit lockte RTL mit den Krimiserien "CSI Vegas" (1,33 Mio./12,2 Prozent MA) und "CSI: Cyber" (1,32 Mio./12,0 Prozent MA) die meisten Jüngeren vor die Bildschirme.

Die meisten Zuschauer verzeichneten am Dienstag wieder einmal die Serien im Ersten: "Um Himmels Willen" erzielte mit 5,49 Millionen Zuschauern 17,2 Prozent Marktanteil, die Krankenhausserie "In aller Freundschaft" holte im Anschluss mit 5,92 Millionen Zuschauern 18,6 Prozent Marktanteil. Die Doku "Der Pflege-Check" im Zweiten musste sich mit 2,21 Millionen Zuschauern und 7,0 Prozent Marktanteil zufrieden geben. dh
HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Als Erster informiert sein? Ja, klar!

 


Meist gelesen
stats