TV-Quoten
"Germany's Next Topmodel" wieder obenauf

Nachdem in den beiden vergangenen Wochen am Donnerstag die UEFA-Pokalspiele von Borussia Dortmund bei Sport 1 den großen Sendern das Leben schwer gemacht haben, waren in dieser Woche wieder die üblichen Verdächtigen obenauf: "Germany's Next Topmodel" (GNTM) sicherte sich in der werberelevanten Zielgruppe den Tagessieg, die zuschauerstärkste Sendung war die "Tagesschau".

Nach zwei eher durchwachsenen Wochen erzielte die jüngste Folge von "GNTM" mit 1,79 Millionen ZUschauern von 14 bis 49 einen guten Marktanteil von 17,5 Prozent und zeigte RTL damit die Rücklichter. Die Actionserie "Alarm für Cobra 11" kam mit 1,27 beziehungsweise 1,21 Millionen Zuschauern nur auf mäßige Marktanteile von 12,6 und 11,5 Prozent. Damit lief es für den Dauerbrenner von RTL in dieser Woche bemerkenswerterweise schlechter als in der Vorwoche, als parallel das UEFA-Pokalspiel ausgestrahlt wurde. Über einen erfolgreichen Donnerstag kann sich RTL 2 freuen: "Die Kochprofis - Einsatz am Herd" holten zur besten Sendezeit 9,3 Prozent Marktanteil, die Doku-Soap "Frauentausch" erzielte im Anschluss sogar 10,6 Prozent Marktanteil.

Zuschauerstärkste Sendung des Tages war die "Tagesschau", der 4,68 Millionen Zuschauer (17,6 Prozent Marktanteil) für den ersten Platz in der Tageswertung reichten. Im Anschluss lockte die ZDF-Dramaserie "Lena Lorenz - Von weit her" die meisten Zuschauer vor die Bildschirme (4,32 Millionen/14,1 Prozent Marktanteil), für die ARD-Krimiserie "Der Bulle und das Landei" mit Diana Amft und Uwe Ochsenknecht entschieden sich 3,83 Millionen Zuschauer (12,5 Prozent Marktanteil). dh



Meist gelesen
stats