TV-Quoten
Bundeskanzlerin Veronica Ferres verpasst die Mehrheit

Rien ne va plus: Der Sat 1-Film "Die Staatsaffäre" mit Veronica Ferres als Bundeskanzlerin blieb gestern bei 1,09 Millionen Zuschauern von 14 bis 49 Jahren und einem Marktanteil von 10,3 Prozent hängen - leicht über Senderschnitt. Den Tagessieg in der Zielgruppe holte sich stattdessen erneut "GZSZ" (2,6 Millionen, 16,8 Prozent). Beim Gesamtpublikum gab es ebenfalls keine Überraschung: Wieder setzte sich der ARD-Klassiker "In aller Freundschaft" mit sehr guten 5,22 Millionen Zuschauern und 17,5 Prozent Marktanteil vor "Paul Kemp" (3,91 Millionen, 13,5 Prozent) durch.

Meist gelesen
stats