TV-Quoten
Bayern-Aus in der Champions League beschert ZDF Saisonrekord

Der 2:1-Sieg hat nichts genutzt: Der FC Bayern ist raus aus der Champions League. Trotz des bitteren Ausgangs für die Münchner - das ZDF kann sich freuen. Mit 12,21 Millionen Zuschauern fährt der Mainzer Sender das beste Ergebnis der laufenden CL-Saison ein.

Das Halbfinal-Rückspiel gegen Atlético Madrid bescherte dem ZDF einen Marktanteil von 37,6 Prozent. Der Rekord liegt bei 21 Millionen Zuschauer (MA 61,9 Prozent), den das ZDF 2013 mit dem Champions-League-Finale Bayern gegen Borussia Dortmund aufgestellt hatte. Auch die Sehbeteiligung bei den jüngeren Zuschauern war prächtig. 3,99 Millionen 14- bis 49-Jährige fieberten bei dem Fußball-Drama mit. Der Marktanteil lag hier bei 33,5 Prozent.

Von der Übertragung der CL profitierte auch das "heute-journal". 10,52 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren beziehungsweise 3,49 Millionen jüngere Zuschauer sicherten dem ZDF in beiden Gruppen den zweiten Platz bei Marktanteilen von 30,7 und 27,8 Prozent. jeb

Meist gelesen
stats