TV-Quoten
"Bauer sucht Frau" legt in Woche 2 zu / ARD-Checks floppen

"Bauer sucht Frau" läuft sich warm: Die RTL-Kuppelshow konnte in der zweiten Woche zulegen und sicherte sich am Montag den klaren Tagessieg bei Jung und Alt. Insgesamt versammelte die Brautschau 6,01 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen und erzielte damit einen starken Marktanteil von 19,1 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen verfehlte "Bauer sucht Frau" mit 2,31 Millionen Zuschauern und 19,9 Prozent Marktanteil knapp die 20-Prozent-Hürde.

Auch den 2. Platz in der Tageswertung belegt RTL: "Wer wird Millionär?" kam mit 5,36 Millionen Zuschauern auf 16,6 Prozent Marktanteil, in der jungen Zielgruppe musste sich die Quizshow bei 1,37 Millionen Zuschauern mit 12,1 Prozent Marktanteil begnügen. Das ZDF-Drama "Die Neue" erzielte mit 5,35 Millionen Zuschauern einen guten Marktanteil von 16,5 Prozent. Eine Bruchlandung legte am Montag Das Erste hin. "Der Reise-Check" über deutsche Autobahnen interessierte nur 2,04 Millionen Zuschauer - die Folge: ein schwacher Marktanteil von 6,4 Prozent. Noch geringer war das Interesse am nachfolgenden "ARD-Check" mit Tom Buhrow und Lutz Marmor, der mit 1,62 Millionen Zuschauern lediglich auf einen Marktanteil von 5,3 Prozent kam.

In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen konnte neben RTL vor allem Pro Sieben mit der Sitcom "The Big Bang Theory" punkten, die mit bis zu 1,71 Millionen Jüngeren Marktanteile von 14,4 und 15,7 Prozent erzielte. dh
Meist gelesen
stats