TV-Quoten
ARD hängt mit "Donna Leon" alle ab

Kein Vorbeikommen am Ersten: Die ARD stellte mit "Donna Leon - Tierische Profite" an einem zuschauerschwachen Donnerstag die Sendung mit dem größten Publikum. Insgesamt 5,09 Millionen Zuschauer bedeuteten 16,5 Prozent Marktanteil.

Damit hielt die ARD das ZDF klar auf Distanz, das mit "Engel der Gerechtigkeit" nur 3,61 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme lockte. Damit standen unter dem Strich 11,7 Prozent Marktanteil. Den seltenen Sprung über die 2-Millionen-Marke schaffte unterdessen Kabel 1 mit der Übertragung des Europa-League-Rückspiels zwischen dem SSC Neapel und dem VfL Wolfsburg. Die 2,25 Millionen Zuschauer der ersten Halbzeit (MA: 7,2 Prozent) wurden jedoch nicht Zeuge eines Fußball-Wunders. Als klar war, dass der VfL die 1:4 Hinspielniederlage nicht würde aufholen können, ging auch die Zuscherzahl nach unten, blieb in der zweiten Halbzeit jedoch immerhin bei 2,11 Millionen. Beim jungen Publikum hieß das Prime-Time-Duell "Alarm für Cobra 11" gegen "Germany's Next Top Model". Und die Autobahnpolizisten von RTL setzen sich am Ende knapp durch: 1,69 Millionen junge Zuschauer sorgten für ordentliche 16,0 Prozent Marktanteil. Heidi Klums Modelschau erzielte zeitgleich 14,9 Prozent Marktanteil mit 1,60 Millionen Zuschauern. ire

HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Als Erster informiert sein? Ja, klar!

 


Meist gelesen
stats