TV-Quoten
ARD-Thriller kommt "Aktenzeichen XY" gefährlich nahe

Normalerweise holt sich das ZDF-Kriminalmagazin "Aktenzeichen XY" mit großem Abstand den Tagessieg. In dieser Woche war es aber eine ziemlich knappe Kiste: Der starbesetzte ARD-Thriller "Unterm Radar" rückte dem ZDF-Klassiker am Mittwoch dicht auf die Pelle.

Mit 5,84 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 18,9 Prozent war "Aktenzeichen XY ... ungelöst" am Mittwoch die meistgesehene Sendung des Tages. Auch in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen konnte das Format mit 1,4 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 12,7 Prozent überzeugen. Der ARD-Terrorthriller "Unterm Radar" mit Christiane Paul und Heino Ferch platzierte sich nur knapp hinter "Aktenzeichen XY" auf Platz 2: 5,39 Millionen Zuschauer bescherten dem Film einen sehr guten Marktanteil von 17,4 Prozent. Auch in der jungen Zielgruppe kam der Thriller auf einen zweistelligen Marktanteil von 10,4 Prozent. Den Tagessieg bei den 14- bis 49-Jährigen sicherte sich indes die RTL-Comedyshow "Mario Barth deckt auf", die mit 1,69 Millionen Jüngeren 15,7 Prozent Prozent Marktanteil erzielte. Das Finale der Sat-1-Kochshow "The Taste" kam mit 1,04 Millionen Jüngeren auf 10,7 Prozent Marktanteil, im Gesamtpublikum musste sich die Show mit 1,99 Millionen Zuschauern und 7,3 Prozent Marktanteil zufrieden geben. dh
Meist gelesen
stats