Die TV-Quoten vom Wochenende
13 Millionen sehen Finale der Handball-EM

Sensationelle Einschaltquote für ein sensationelles Finale: Fast 13 Millionen Zuschauer verfolgten den Sieg der deutschen Handball-Nationalmannschaft gegen Spanien. Damit deklassierten die Handballer sogar den "Tatort". Am Samstag sicherte sich das Finale von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" den Tagessieg.

Im Schnitt verfolgten 12,98 Millionen Fans das Finale der Handball-Europameisterschaft und bescherten dem Ersten damit am frühen Abend einen herausragenden Marktanteil von 42,0 Prozent. Auch in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen war das Spiel ein echter Straßenfeger: 4,5 Millionen Jüngere ließen den Marktanteil in der Zielgruppe auf 40,3 Prozent steigen. Auch am Abend war Das Erste der meistgesehene Sender: Der Dortmunder "Tatort: Hundstage" versammelte 9,34 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen, der Marktanteil stieg auf 24,0 Prozent. Auch in der Zielgruppe konnte der Krimi mit 3,24 Millionen Zuschauern und 20,9 Prozent Marktanteil punkten.

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! Das große Wiedersehen" musste sich mit 3,06 Millionen Jüngeren und einem guten Marktanteil von 20,5 Prozent knapp geschlagen geben. Pro Sieben erzielte mit der Komödie "Wir sind die Millers" trotz der starken Konkurrenz in der Zielgruppe ebenfalls einen sehr guten Marktanteil von 17,2 Prozent.

"Ich bin ein Star" endet mit Staffelrekord

Am Samstag sicherte sich erwartungemäß das Finale von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" den Tagessieg. Insgesamt sahen 8,6 Millionen Zuschauer, wie Menderes zum Dschungelkönig 2016 gekürt wurde. Der Marktanteil kletterte auf 34,2 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erreichte die letzte Folge mit 4,88 Millionen Zuschauern einen überragenden Marktanteil von 47,8 Prozent. Damit holte das Finale einen neuen Staffel-Bestwert. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die letzte Folge der RTL-Show mehr als eine Million Zuschauer hinzugewinnen. Insgesamt war das Dschungelcamp 2016 für RTL also wieder ein voller Erfolg.

Auch "Deutschland sucht den Superstar" konnte vom Dschungelcamp-Finale profitieren und erzielte zuvor mit 3,19 Millionen Jüngeren einen neuen Staffel-Bestwert von 27,8 Prozent. Im Gesamtpublikum hatte DSDS zur besten Sendezeit mit 5,76 Millionen Zuschauern und 17,7 Prozent Marktanteil ebenfalls die Nase vorne. Der ZDF-Krimi "München Mord" erzielte mit 5,59 Millionen Zuschauern 17,1 Prozent Marktanteil. dh
Meist gelesen
stats