iM Football Sport 1 startet Messenger-App für Fußball-Fans

Donnerstag, 14. April 2016
 Die App gibt es bei Google Play und im App Store
Die App gibt es bei Google Play und im App Store
Foto: Sport 1

Der TV-Sender Sport 1 launcht eine kostenlose App speziell für Fußball-Fans. iM Football verbindet Gruppen-Messaging mit redaktionellen Fußballinhalten. Dafür hat Sport 1 eine eigenständige Redaktion aufgebaut, die in engem Austausch mit der übrigen Redaktion agiert. Die App ist für Android bei Google Play, für iOS-Smartphones im App Store erhältlich.
"iM Football ist die erste Messenger-App weltweit, die Gruppenmessaging und redaktionellen Content in einer Ansicht kombiniert", sagt Robin Seckler, Geschäftsführer Digital Products bei Sport 1. Damit erweitert Sport 1 das digitale Portfolio. iM Football soll zu einer Art "digitalem Fußballstammtisch" werden, der den Fans den  Austausch ermöglicht. Die Nutzer können aus 20 Themenkanälen wählen, die individuell abonniert werden können. Neben den beiden Hauptkanälen Top News, und #Trending, die vereinsübergreifende Nachrichten beziehungsweise Gerüchte und Kuriositäten melden, gibt es 18 Themenkanäle zu den einzelnen Bundesligisten. Die News drehen sich vor allem rund um den aktuellen Bundesliga-Spieltag und die Partien der abonnierten Vereine. Auch die Spiele im DFB-Pokal, in der UEFA Champions League und der UEFA Europa League wird die Redaktion begleiten. In den individuell gestaltbaren Gruppenchats können die User dann miteinander kommunizieren. Zum Launch steht mit dem iM Football Meme Generator zudem ein Tool bereit, mit dem visuelle Darstellungen von Situationen erstellt werden können, die sich anschließend über soziale Medien und insbesondere Messenger mit geschlossenen Gruppen verbreiten.
Volkswagen ist als Werbepartner in der App präsent
Volkswagen ist als Werbepartner in der App präsent (Bild: Sport 1)
Zum Launch sind Volkswagen und der Reifenhersteller Falken als Presenter von bestimmten News-Rubriken mit dabei. "Mit Volkswagen und Falken werden umfangreiche Inhalte des Messengers von langjährigen Partner von Sport 1 Media präsentiert, denen wir mit iM Football ein weiteres attraktives Bundesligaumfeld bieten können", sagt Patrick Fischer, Vorsitzender der Geschäftsführung des Vermarkters Sport 1 Media.

Volkswagen hatte den Vertrag mit Sport 1 zum Start der aktuellen Bundesliga-Saison um zwei Jahre verlängert und setzt verstärkt auf Content Marketing und eine crossmediale Zusammenarbeit. Der Autobauer hat zum Beispiel das Titelpatronat für die Formate "Der Volkswagen Doppelpass" und "Volkswagen Pokalfieber" inklusive Präsenzen auf alle Plattformen von Sport 1. Falken ist Co-Presenter bei "Hattrick - Die 2. Bundesliga" und auch auf anderen fußballaffinen Umfeldern auf dem Free-TV-Sender präsent. pap
Meist gelesen
stats