Zurück zur Zeitschrift Onlinemagazin Hashmag will Blogger-DNA bündeln

Mittwoch, 14. Mai 2014
"Hashmag" will die geballte Kompetenz der Bloggerszene vereinen
"Hashmag" will die geballte Kompetenz der Bloggerszene vereinen

Von der Modezeitschrift zum Blog und wieder zurück: "Hashmag" vereint seit ein paar Tagen die wichtigsten Nachrichten und Trends aus über 2000 deutschsprachigen Mode- und Beautyblogs und fasst diese nicht nur auf der Website, sondern auch in einem Pdf-Magazin zusammen. Die Abgeschlossenheit und die Themensetzung, die der Leser von der gedruckten Zeitschrift kennt, ist nun also offenbar auch in der Szene en vogue, die sich bislang eher konträr zur Klassik positioniert hat. "In unserer täglichen Zusammenarbeit mit Unternehmen und Bloggern wurde deutlich, dass die Bloggerszene stetig wächst und ihr eine immer größere Bedeutung seitens der User, aber auch der werbetreibenden Wirtschaft zukommt", sagt Herausgeberin Susanne Hasenbeck-Berg von der Agentur Powerkeks Krosskommunikation. Das Problem: Lesern fällt es angesichts des riesigen Angebots an Kompetenz, Glaubwürdigkeit und Zielgruppennähe allmählich schwer, den Überblick zu behalten. Die "einzigartige Blogger-DNA" bündelt Hasenbeck-Berg deshalb in "Hashmag", mit einem Themenspektrum, das sich durch ein hohes Maß an Know-how und Insiderwissen auszeichnen soll.

Blogger-Tipps packt Hashmag in klassisches Zeitschriftenlayout
Blogger-Tipps packt Hashmag in klassisches Zeitschriftenlayout
"Hashmag" porträtiert nicht nur die derzeit angesagtesten Schreiber und liefert Lesern inspirierende Trends und Looks zum Nachstylen und Bestellen. Das Magazin beschäftigt sich auch mit dem Berufsfeld des Bloggens an sich und will sowohl zu einer Art Interessenvertretung als auch zur Vermarktungsplattform werden, die zur Erhöhung der eigenen Sichtbarkeit und zur gezielten Reichweitensteigerung führt. Das abgeschlossene Format dürfte, zusammen mit der Möglichkeit zur direkten Verlinkung in den Onlineshop, zudem für Werbekunden aus den Bereichen Mode und Beauty interessant sein, die sich für eine Selektion der Trends aus der Bloggerszene interessieren. kl
Meist gelesen
stats