Zeitungsvermarktung Score Media holt langjährigen TZ-Media-Chef Thomas Mosen

Mittwoch, 06. Juli 2016
Thomas Mosen verlässt TZ Media nach 20 Jahren und steigt bei Score Media ein
Thomas Mosen verlässt TZ Media nach 20 Jahren und steigt bei Score Media ein
Foto: Score Media

Score Media stellt weiter die Weichen für den im Herbst geplanten Marktstart: In der vergangenen Woche machte der Zeitungsvermarkter den Einstieg des bisherigen NBRZ-Geschäftsführers Sven Holsten als Chef des Vertical Sales Teams offiziell, nun verkündet er zwei Neuzugänge für den wichtigen Bereich der begehrten Handelskunden.
Thomas Mosen, derzeit noch Geschäftsführer des Regionalvermarkters TZ Media, übernimmt die Verantwortung als Director Retail. Gemeinsam mit Christian Kusserow betreut der 51-Jährige ab 1. Oktober bestehende Kunden und kümmert sich um die Akquise neuer Mandanten.
Genau wie Holsten, der seit mehr als 13 Jahren an der Spitze des in Score Media integrierten Zeitungsvermarkters NBRZ steht, ist Mosen ein alter Hase im Verlagsgeschäft: Seit 20 Jahren koordiniert er mit TZ Media die Vermarktung regionaler Abozeitungen im Nielsengebiet II. Das Verkaufsbüro bietet Agenturen und werbungtreibenden Unternehmen maßgeschneiderte Angebote für die regionale und lokale Kommunikation und kooperiert mit rund 50 Verlagen. Erfahrungen, die Mosen bei Score Media anwenden und ausbauen will: "Ich freue mich, der Handelswelt ab Herbst kanalübergreifende, neue und schlagkräftige Lösungen zum Erreichen ihrer Zielgruppen präsentieren zu können."


Kusserow, 35, bringt als operativer Geschäftsleiter der Verlags-Medien-Service Egberts und Goralczyk ähnlich gelagerte Erfahrungen mit. Stationen machte er außerdem bei OMD Düsseldorf und der Axa Service AG. kan
Meist gelesen
stats