Zeitschriftenvermarktung Tobias van Duynen geht zu Burda Style

Donnerstag, 18. Mai 2017
Tobias van Duynen
Tobias van Duynen
© Burda

Klambt verliert seinen Vermarktungschef an Hubert Burda. Tobias van Duynen wechselt zum 1. Juli in die Verlagsgruppe Burda Style, in der unter anderem Zeitschriften wie "Bunte", "Donna" und "Freundin" sowie Titel wie "Instyle", "Harper's Bazaar" und "Elle" erscheinen.

Als gruppenübergreifender Head of Media Marketing ist van Duynen dort organisatorisch direkt bei Geschäftsführerin Manuela Kampp-Wirtz angesiedelt. Sie sieht herausfordernde Aufgaben auf den Neuzugang zukommen: "Die Vermarktungsrealitäten wandeln sich rasant und werden stetig komplexer. Wir wollen daher unseren Marktangang im Zusammenspiel mit BCN noch aktiver mitgestalten." 

An Erfahrung mangelt es van Duynen nicht. Seit 2012 ist der Vermarktungsprofi in führenden Positionen bei der Mediengruppe Klambt tätig. Erst im Oktober vergangenen Jahres übernahm er die Verantwortung für den kompletten Bereich Media Sales. Zuvor machte er bei verschiedenen  Medienunternehmen Station - beim Jahreszeiten Verlag, Condé Nast, als Anzeigenleiter bei der im Deutschen Fachverlag erscheinenden "Textilwirtschaft" sowie bei der Verlagsgruppe Milchstrasse. Seinen Berufsweg begann er als internationaler Mediaplaner bei der Agentur Mediahaus Ströbel. kan 

Meist gelesen
stats