Zeitschriften "New York Magazine" reduziert Erscheinungsweise

Dienstag, 03. Dezember 2013
Die aktuelle Ausgabe des "New York Magazine"
Die aktuelle Ausgabe des "New York Magazine"

Das renommierte "New York Magazine" erscheint ab März nur noch alle zwei Wochen. Im Gegenzug sollen die einzelnen Ausgaben umfangreicher und das Online-Angebot ausgebaut werden. Mit der erneuten Reduzierung der Erscheinungsweise reagiert das seit 1968 erscheinende Magazin auf die veränderten Lesegewohnheiten und das schwächelnde Anzeigengeschäft in den USA. Bereits zuvor hatte das "New York Magazine" seine Erscheinungsweise auf 42 Ausgabe pro Jahr reduziert. Durch die Umstellung will der Verlag rund 3,5 Millionen Dollar pro Jahr einsparen. Entlassungen seien sind geplant.

Das vielfach preisgekrönte Zeitschrift ist eines der bekanntesten Stadtmagazine der Welt. Schriftsteller wie Tom Wolfe, Gloria Steinem und Nora Ephrom schrieben für die Zeitschift. Die verbreitete Auflage liegt aktuell bei rund 400.000 Exemplaren.

Die Zeitschriftenbranche in den USA steht unter Druck, Auflagenzahlen und Werbeerlöse sinken rapide. Ende 2012 wurde unter anderem die gedruckte Ausgabe des Nachrichtenmagazins "Newsweek" eingestellt. dh
Meist gelesen
stats