Zeitschriften-Kiosk Blendle stellt neue iOS-App vor

Donnerstag, 12. Mai 2016
Die neue iOS-App von Blendle
Die neue iOS-App von Blendle
Foto: Blendle
Themenseiten zu diesem Artikel:

Blendle iPhone iPad Apple iOS


Blendle hat seine App für iPhones und iPads überarbeitet. Ab sofort bietet die App auch gesamte Ausgaben von rund 300 deutschen und internationalen Zeitungen und Zeitschriften an.
Bislang zeigte die App ihren Nutzern ausschließlich einzelne Artikel in Form kuratierter Meldungen und häufig gelesener Artikel an. In der Rubrik Kiosk können sich Nutzer der iOS-App ab sofort auch gesamte Ausgaben von Zeitungen und Zeitschriften im Original-Layout anzeigen lassen und kaufen. Zu den neuen Features der neuen App gehört außerdem eine verbesserte Timeline. "Unser Redaktionsteam kuratiert einen Mix von Artikeln, damit Leser zu jedem Zeitpunkt die wichtigsten und aufregendsten Geschichten entdecken", erklärt Blendle-Gründer Marten Blankesteijn. "Smarte Algorithmen zeigen allen Leserinnen und Lesern immer die Geschichten, die für sie oder ihn am relevantesten sind. Wir glauben, dass wir hier eine Must-Have-App gebaut haben für alle, die sich für den besten Journalismus der Welt interessieren."

Nutzer, die die App neu herunterladen, erhalten als Goodie einen Monat lang kostenlosen Zugang zu allen Artikeln von "Wired". Im April hatte Blendle bereits eine neue App für Android vorgestellt. dh
Meist gelesen
stats