Zee TV Sky Media holt Bollywood nach Deutschland

Mittwoch, 04. Mai 2016
Mit Zee One kommt Bollywood nach Deutschland
Mit Zee One kommt Bollywood nach Deutschland
Foto: Zee One
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sky Friederike Behrends Thomas Deissenberger


Es ist eine Premiere, die vor allem weibliche Zuschauer begeistern soll: Sky Media hat sich das Vermarktungsmandat für den Sender Zee One gesichert, Deutschlands ersten frei empfangbaren Bollywood-Sender. Damit erweitert der Sky-Vermarkter sein Portfolio bei Special-Interest-, Zielgruppen- und Genre-Sendern und buhlt fortan mit einem weiblichen Zielpublikum zwischen 20 und 59 Jahren mit hohem Interesse an Mode und Shopping um Werbekunden.

Bei Zee One handelt es sich um einen Entertaiment-Sender mit hochwertigen Produktionen aus Indien. Die zahlreichen Bollywood-Filme und Serien wurden mit speziell an den deutschen Markt überarbeiteten Fassungen an die Sehgewohnheiten des europäischen Publikums angepasst. Das Programm reicht von Romance bis Action und deckt alle Genres ab, von Dokumentationen über Musikvideos bis hin zu in Deutschland produzierten  Eigenformaten wie Magazine und Shows. Hunderte der deutschen Erstausstrahlungen werden in HD-Qualität ausgestrahlt.

Zee One steht für ein aufwendig produziertes Bollywood-Entertaiment, welches mit einem farbenfrohen Werbeumfeld aufwartet und positiv für Zuschauer und Werbetreibende auftritt. Der Bollywood-Sender wird in einem Großteil der deutschen Haushalte über Kabel und Satellit zu empfangen sein. Buchbar sind alle Werbeformen - von klassischer TV-Werbung bis hin zur kreativen Sonderwerbeform.

Deutschlands erster frei empfangbarer Bollywood-Sender Zee One
Deutschlands erster frei empfangbarer Bollywood-Sender Zee One (Bild: Zee.one)
Von der Zusammenarbeit sollen beide Parteien profitieren: Das hinter dem Sender stehende Unternehmen Zee TV, das sich über die Vermarktungskooperation im deutschen Werbemarkt etablieren will, und Sky Media, das mit dem neuen Segment der markenaffinen Frauen künftig nicht mehr nur im Fußball, sondern auch im Entertainment-Bereich zu überzeugen versucht.

Friederike Behrends, Business Head und CEO von Asia TV, macht hierbei deutlich: "Mit Sky Media haben wir einen exzellent aufgestellten Vermarktungspartner. Wir sind uns sicher, dass wir von seiner langjährigen Expertise profitieren werden und uns so im deutschen Werbemarkt fest etablieren können." Und auch Thomas Deissenberger, Geschäftsführer von Sky Media, sieht in Zee One eine "perfekte Ergänzung für das Vermarktungsportfolio von Sky Media", die den stetigen Wachstumskurs von Sky Media reflektiert. kan/jgr

Meist gelesen
stats