ZDF Werbefernsehen Klaus Brock übernimmt die Leitung Media Service von Joachim Schiebel

Dienstag, 21. Juli 2015
Klaus Brock ist ab August der neue Leiter Media Service beim ZDF Werbefernsehen
Klaus Brock ist ab August der neue Leiter Media Service beim ZDF Werbefernsehen
Foto: ZDF

Joachim Schiebel, derzeitiger Leiter Media Service beim ZDF Werbefernsehen, geht in den Ruhestand. Er war insgesamt fast 40 Jahre Teil des Unternehmens. Seine Position übernimmt ab August Klaus Brock, der von DAP Data-Systems zum Zweiten wechselt.
Aus Sicht von  Hans-Joachim Strauch, Geschäftsführer des ZDF Werbefernsehens, ist Brock genau der richtige Mann für den Job. Vor allem die Kenntnisse, die Brock bei seinem bisherigen Arbeitgeber im Softwarebereich für Mediaagenturen und der Markt- und Werbeforschung erworben hat, qualifizieren ihn laut Strauch für die Position des Leiters Media Service beim ZDF Werbefernsehen. Speziell wegen des Umbruchs in der Arbeitsgemeinschaft Fernsehforschung (AGF) werden in Zukunft große Aufgaben auf Brock zukommen. Hierzu zählen beispielsweise die Anpassung der Grundgesamtheit zum 1. Januar 2016, das Audiomatching-Verfahren sowie das Streaming-Projekt.

Joachim Schiebel wird sich im August in den Ruhestand verabschieden. Damit geht seine lange Karriere bei der ZDF-Tochter zu Ende. Schiebel "begleitete die Entwicklung des ZDF Werbefernsehens seit 1978 und hat in den letzten Jahrzehnten alle bisherigen Leiter des Werbefernsehens und mich als ersten Geschäftsführer" unterstützt, so Strauch. jp
Meist gelesen
stats