"Yps - Die Sendung" RTL Nitro bringt Kultmagazin ins Fernsehen

Dienstag, 08. Oktober 2013
RTL Nitro bringt das Kultheft "Yps" ins Fernsehen
RTL Nitro bringt das Kultheft "Yps" ins Fernsehen


Seit einem Jahr liegt "Yps" wieder am Kiosk, nun kommt das Kultmagazin auch ins Fernsehen. Das Wissensmagazin "Yps - Die Sendung" zielt vor allem auf die Fans der Zeitschrift. Moderiert wird das Format, das im Dezember bei RTL Nitro startet, von Jan Köppen.
Zielgruppe der Sendung sind in erster Linie Männer zwischen 30 und 45 Jahren, die mit "Yps" groß geworden sind. Aber auch Fans von Wissensmagazinen sollen mit der Sendung angesprochen werden. "Yps"erklärt Wissensfragen, testet die neuesten Gadgets, und soll mit witzigen Einspielern überraschen. In der ersten Folge geht es unter anderem um ein klassisches Yps-Thema: Spione. Außerdem wird erklärt, wie man sich unsichtbar machen kann oder wie man in Zeiten der vielfältigen digitalen Überwachungsmöglichkeiten unbemerkt verschwinden kann.

"Mit "Yps" und RTL Nitro verbinden sich zwei Marken, die perfekt zueinander passen", sagt Oliver Schablitzki, Bereichsleiter RTL Nitro: "Sie stehen für Innovation und Qualität sowie ein vornehmlich männliches Publikum, das den Alltag mit spielerischer Neugier betrachtet. Mit 'Yps - Die Sendung' geben wir eine Eigenproduktion in Auftrag, die sich perfekt in die Positionierung von RTL Nitro einpasst und zudem die Ambition unterstreicht, mit RTL Nitro weiter wachsen zu wollen." Moderiert wird "Yps - Die Sendung" von Jan Köpper, der bislang bei Viva und ZDFInfo im Einsatz war, Produktionsfirma ist Endemol Beyond. dh
Meist gelesen
stats