Yahoo-Relaunch Auch deutsche Seite wird mobiler und sozialer

Mittwoch, 13. November 2013
Yahoo-Chefin Marissa Mayer
Yahoo-Chefin Marissa Mayer

Nachdem Yahoo-Chefin Marissa Mayer bereits im Februar in den USA das neue Design für die Seite vorgestellt hat, ist nun Deutschland dran. Yahoo wird mobiler und sozialer. Neben Deutschland treten auch die Seiten in Frankreich, Italien, Spanien, Großbritannien, Irland und Südafrika überarbeitet auf. Die Startseite ist nun für Smartphones und Tablets optimiert und soll den Nutzern ein "nahtloses, intuitives und modernes Online-Erlebnis auf allen Endgeräten" bieten, so Yahoo. Aktuelle Informationen werden unkomplizierter zur Verfügung gestellt. Zudem erhalten die Nutzer veränderte Auswahl- und Personalisierungsmöglichkeiten. "Unsere Nutzer wollen aktuelle Informationen und das schnell und unkompliziert", sagt Heiko Genzlinger, Geschäftsführer von Yahoo Deutschland.

Auf der überarbeiteten Seite liefert ein Nachrichten-Stream in Echtzeit aktuelle News. Dieser kann von eingeloggten Lesern personalisiert werden. Module wie Yahoo Wetter, Yahoo Finanzen und Flickr rücken in den Vordergrund und lassen sich nutzerspezifisch anpassen.

Die Ex-Google-Managerin Mayer ist seit 2012 bei Yahoo und soll das Unternehmen mit Innovationen wieder auf Kurs bringen. Zuletzt eckte sie mit einem Bewertungssystem der Mitarbeiter an, die ihren harten Führungsstil beklagen. Wer seine Job-Ziele nicht erreicht, muss schlimmstenfalls gehen. pap
Meist gelesen
stats