"Wichtiges bewegt" N-TV startet neue Kampagne

Freitag, 23. September 2016
Die Kampagne greift den US-Wahlkampf auf
Die Kampagne greift den US-Wahlkampf auf
Foto: n-tv

Der Nachrichtensender N-TV führt seine Kampagne unter dem Motto "Wichtiges bewegt" fort. Der aktuelle Kampagnenflight, der neben Anzeigen erneut einen TV-Spot beinhaltet, stellt in erster Linie den US-Wahlkampf in den Mittelpunkt.
Der Claim der Kampagne lautet "Wie durcheinander ist Amerika?". Visualisiert wird das Thema durch eine Freiheitsstatue, deren Gesichtszüge ebenfalls durcheinander geraten sind. Verlängert wird die Kampagne durch eine Reihe von Maßnahmen in den sozialen Medien, darunter ein Kandidatenquiz und Kurzclips bei Facebook, Youtube und Instagram.
Außerdem kommt erneut ein TV-Spot zum Einsatz, der vor allem die Bewegtbild- und News-Kompetenz des Nachrichtensenders der Mediengruppe RTL Deutschland betont. Der Spot ist ab dem 29. September im Fernsehen und in ausgewählten Kinos zu sehen. Konzipiert und umgesetzt wurde die Kampagne von N-TV in Zusammenarbeit mit Havas Worldwide/Düsseldorf. dh
Die Kampagne greift den US-Wahlkampf auf
Die Kampagne greift den US-Wahlkampf auf (Bild: n-tv)

Meist gelesen
stats