Youtuberin Bianca "Bibi“ Heinicke wird weltweit erstes Madame Tussauds-Hologramm

Donnerstag, 20. April 2017
Bianca "Bibi" Heinicke wird bei Madame Tussauds in Berlin als 3D-Projektion mit ihren Fans interagieren.
Bianca "Bibi" Heinicke wird bei Madame Tussauds in Berlin als 3D-Projektion mit ihren Fans interagieren.
Foto: Madame Tussauds Berlin
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bibi Heinicke YouTube


Deutschlands erfolgreichste Youtuberin Bianca "Bibi“ Heinicke wird die erste Influencerin und Youtuberin im Wachsfigurenkabinett "Madame Tussauds" in Berlin. Anders als ihre prominenten Kollegen können Besucher sie jedoch nicht als Wachsfigur betrachten, sondern als Hologramm.
"Etwas sehr, sehr, sehr krasses" verkündet Bibi von "BibisBeautyPalace" ihren Fans in ihrem neuesten Youtube-Video. Nachdem sie vor einiger Zeit schon einmal bei Madame Tussauds zu Besuch war, um ein Prank-Video zu drehen, habe sich das Wachsfigurenkabinett erneut mit ihr in Verbindung gesetzt. Die Youtuberin soll ab dem 9. Mai permanent im Ausflugsziel zu sehen sein - als weltweit erstes Hologramm bei Madame Tussauds.
Was das genau bedeutet, erklärt Bianca Heinicke ebenfalls im Video. Die Besucher werden sie auf einer Scheibe als 3D-Projektion sehen. Dort begrüßt "Bibi" ihre Fans und bewegt sich, soll sogar mit ihnen interagieren. Außerdem können die Besucher mit ihrem Idol sprechen oder auswählen, was sie tun soll. Für die Produktion dieser Illusion wurde Heinicke einen Tag lang vor einem Greenscreen in Köln vermessen und gefilmt. Bereits seit 4 Monaten arbeiten Grafiker, Entwickler und Eventdesigner an dem Hologramm.
Bibi
Bild: instagram.com/bibisbeautypalace

Mehr zum Thema

Youtube-Star Bibi „Mit Product Placement habe ich keine Probleme“

Ab Mitte Mai können die Fans sich die Projektion im Wachsfigurenkabinett anschauen. Auf Wunsch bietet Madame Tussauds an, die Begegnung zu filmen und den Besuchern aufs Handy zu schicken. „Wir schaffen immer neue Wow-Momente für unsere Besucher“, erklärt Pressesprecherin Nina-Kristin Zerbe. „Viele unserer Wachsfiguren kann man in aufwändigen, interaktiven Sets erleben, dank Augmented Reality mit Calvin Harris die Turntable im Club rocken, mit Zac Efron am Strand von Los Angeles in den Wellen baden, mit Cro auf einer von ihm selbst designten Bühne stehen. Mit dem Hologramm gehen wir nun noch einen Schritt weiter. Die Fans können in sechs unterschiedlichen Sequenzen mit ihr dann kreativ sein.“ bre

Digital Marketing Days

Augmented Reality ist auch ein Thema bei den Digital Marketing Days, die HORIZONT am 29. und 30. Juni 2017 in Berlin veranstaltet. Bei dem Pflicht-Termin für Digital-Entscheider diskutieren führende Branchenexperten wie Vanessa Bouwman (We Are Social), Jérôme Cochet (Zalando), Martin Wild (Media Markt Saturn), Peter Frolund (HTC Vive) und Ulrike Hefter (Nestlé) darüber, welche Rolle die neuen Disziplinen und Technologien im Marketing spielen und wo die Unternehmen dringend investieren sollten. Jetzt hier anmelden!


Meist gelesen
stats