Weka Mediengruppe Kurt Skupin ist Vorsitzender der Geschäftsführung

Donnerstag, 10. Juli 2014
Kurt Skupin ist neuer Vorsitzender der Weka-Geschäftsführung (Bild: Weka)
Kurt Skupin ist neuer Vorsitzender der Weka-Geschäftsführung (Bild: Weka)


Die Weka Mediengruppe München macht Kurt Skupin mit sofortiger Wirkung zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung. Der 50-Jährige steht damit allen sieben unter dem Dach der Mediengruppe zusammengefassten Unternehmen vor.
Bislang unterstanden bereits die Weka Fachmedien ( u.a. "Design & Elektronik"), die Weka Business Medien, Info Techno sowie der Bereich Zeitschriften der Weka-Verlag Gesellschaft der zentralen Geschäftsführung von Skupin. Änderungen ergeben sich nun für die Geschäftsführungen der Weka Media Publishing in Haar bei München (u.a. "PC Magazin" und "Connect"), der Foto-Community in Köln, des Franzis-Verlag in Haar bei München sowie für die kaufmännische Leitung der Mediengruppe München, die ab dem heutigen Tage nicht mehr an die Holding-Geschäftsführung der Weka Firmengruppe berichten.

"Aufgrund der sich ändernden Marktgegebenheiten steht die Weka Firmengruppe vor immer neuen Herausforderungen. Deshalb müssen die Unternehmensstrukturen optimiert und muss die Nutzung von Synergien gewährleistet sein", so Werner Mützel, Gründer und Eigentümer der Weka Firmengruppe.

Skupin begann seine Karriere in der Unternehmensberatung Roland Berger und bei BMW. Später wurde er Verlagsleiter der Magna Media, die 1996 von Weka gekauft wurde. Anschließend formte Skupin die Weka Zeitschriftengruppe mit und übernahm 1998 die Geschäftsführung des Weka Fachzeitschriftenverlags, der heutigen Weka Fachmedien. ire
Meist gelesen
stats