Wegen "Brangelina"-Trennung "Bunte" druckt 100.000 Exemplare nach

Mittwoch, 21. September 2016
Die Sonderausgabe kommt am Samstag an den Kiosk
Die Sonderausgabe kommt am Samstag an den Kiosk
Foto: Hubert Burda Media

Das Ende der Ehe von Brad Pitt und Angelina Jolie elektrisiert Fans und Medien. Das People-Magazin "Bunte" von Hubert Burda Media bringt wegen der Trennung am Samstag eine aktualisierte Ausgabe in den Handel und druckt 100.000 Exemplare nach.
Die Sonderausgabe kommt mit acht zusätzlichen Seiten und einem aktualisierten Cover an den Kiosk. Beliefert werden vor allem Verkaufsstellen, die auch am Sonntag geöffnet haben wie zum Beispiel Bahnhofsbuchhandlungen und Kioske an Flughäfen. Auch das E-Paper wird aktualisiert. Auf den Sonderseiten beleuchtet die Redaktion die Hintergründe der Scheidung und geht unter anderem der Frage nach, was nun aus den gemeinsamen Kindern des Hollywood-Traumpaares wird. Außerdem werden noch einmal die wichtigsten Stationen aus dem gemeinsamen Leben von "Brangelina" nachgezeichnet.

"Unsere Leser erwarten zu Recht, dass wir über ein solches Ereignis berichten; das gehört zur DNA von 'Bunte'", betont Chefredakteur Robert Pölzer: "Wir liefern die Hintergründe zu dieser weltweit beachteten Nachricht und zeigen, wie diese öffentlich gelebte und bewunderte Ehe zerbrechen konnte. Natürlich hat der Zeitpunkt des Bekanntwerdens schlecht in unsere Produktionsabläufe gepasst, aber unsere Redaktion liebt solche Drucksituationen eigentlich umso mehr. Auch Drucker, Verlags- und Vertriebs-Kollegen fahren dann Zusatzschichten, dafür danken wir ihnen." dh
Die Sonderausgabe kommt am Samstag an den Kiosk
Die Sonderausgabe kommt am Samstag an den Kiosk (Bild: Hubert Burda Media)

Meist gelesen
stats