Wahllos.de Springer-Nachwuchs nimmt Nichtwähler unter die Lupe

Dienstag, 20. August 2013
Wahllos.de widmet sich Deutschlands Nichtwählern (Bild: Screenshot wahllos.de)
Wahllos.de widmet sich Deutschlands Nichtwählern (Bild: Screenshot wahllos.de)


"Deutschland, Deine Nichtwähler": Der journalistische Nachwuchs der Axel Springer Akademie widmet sich in einem interessanten Online-Objekt einer vielfach beschrieben, aber kaum je wirklich erfassten Bevölkerungsgruppe. Auf wahllos.de gehen die 18 Jungjournalisten der Frage nach, warum das Vertrauen in die Politik verloren gegangen ist und immer mehr Deutsche zu Nichtwählern werden. Dafür nutzen sie alle Möglichkeiten des multimedialen Storytellings: Die Reportage "Auf der Strecke" etwa zeichnet den Weg einer Erstwählerin durch die Bundesrepublik auf der Suche nach Nichtwählern nach. Verknüpft wird der Text mit Videos, Fotografien und Grafiken. Einen Schwerpunkt der Seite, die sich nach den Kategorien Reportage, Hintergrund, Meinung und Interview sortieren lässt, bilden interaktive Elemente: Eine Grafik informiert über den Anteil der Nichtwähler in den unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen und die Besucher der Seite können sich über eine Diskussion-Plattform nicht nur mit Kommentaren, sondern auch mit Videos beteiligen. So wolle man zeigen, "dass Onlinejournalismus mehr kann als kurze Texte und die üblichen Multimedia-Beiträge", wie Martin Heller, Crossemdia-Leiter der Akademie, erklärt.

"Mit wahllos.de geben die Journalistenschüler den Nichtwählern Gesicht und Stimme", sagt Akademie-Direktor Marc Thomas Spahl. "Sie nutzen dabei neueste journalistische Erzählformen und schöpfen alle Möglichkeiten aus, die multimediales Storytelling derzeit bietet. So wollen sie, ohne den Zeigefinger zu erheben, einen Beitrag zur politischen Diskussion leisten."
Meist gelesen
stats