Wahlkampf Moderatoren bilden beim TV-Duell zwei Duos

Dienstag, 23. Juli 2013
Das TV-Duell findet am Sonntag, 1. September statt
Das TV-Duell findet am Sonntag, 1. September statt


Die vier Moderatoren, die beim TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihrem Herausforderer Peer Steinbrück die Fragen stellen, werden sich in zwei Paare aufteilen. Damit wollen die beteiligten Sender offenbar ein inhaltliches Kuddelmuddel verhindern.
Stefan Raab, der für Pro Sieben erstmals am TV-Duell teilnimmt, bildet mit ARD-Talkerin Anne Will ein Team, das zweite Gespann besteht aus ZDF-Moderatorin Maybritt Illner und RTL-Nachrichtenanchor Peter Kloeppel. Das teilte die ARD am Montag mit. Jedes Duo wird sich dabei auf bestimmte Themenkomplexe konzentrieren. Das TV-Duell wird am Sonntag, 1. September ab 20.30 Uhr von ARD, ZDF, RTL und Pro Sieben aus Berlin-Adlershof übertragen.

Am Tag nach dem direkten Aufeinandertreffen der beiden Spitzenkandidaten von CDU und SPD lädt Das Erste die Spitzenkandidaten der anderen im Bundestag vertretenen Parteien zum Duell: Im "TV-Dreikampf" stellen sich Rainer Brüderle (FDP), Jürgen Trittin (Bündnis 90/Die Grünen) und Gregor Gysi (Die Linke) live den Fragen der Chefredakteure Sigmund Gottlieb (BR) und Jörg Schönenborn (WDR). dh
Meist gelesen
stats