Vision Media "Mädchen" erscheint künftig nur noch monatlich

Montag, 07. Oktober 2013
Das Jugendmagazin richtet sich an Mädchen von 12 bis 17 Jahren
Das Jugendmagazin richtet sich an Mädchen von 12 bis 17 Jahren

Die Jugendzeitschrift "Mädchen" von Vision Media erscheint künftig seltener: Ab 2014 kommt das Heft nur noch monatlich heraus. Bislang erschien "Mädchen" alle zwei Wochen. Laut Verlag ist die Umstellung eine Anpassung an die aktuellen Marktgegebenheiten. Erst im Mai hatte Vision Media das Magazin als "Deutschlands jüngstes Frauenmagazin" neu positioniert. Seitdem versucht das Magazin für Mädchen von 12 bis 17 Jahren den Spagat zwischen Jugend- und jungem Frauenmagazin. Mit Rubriken wie Mode, Beauty und Service ist "Mädchen" näher an klassische Frauenmagazine herangerückt, widmet sich aber auch den Sorgen und Nöten weiblicher Teenager. Die Umstellung auf eine monatliche Erscheinungsweise sei nun die "logische Konsequenz" der neuen Ausrichtung, so Robert Sandmann, Herausgeber und Geschäftsführer von Vision Media.

Die neue Erscheinungsweise bedinge auch eine "Bündelung personeller Ressourcen auf Kernkompetenzen". Der Titel soll aber weiter eigenständig bleiben, die Bereiche Mode und Beauty werden ausgebaut. "Mädchen" sei eine starke Marke, die im Internet mit 1,36 Millionen Unique Usern eine neue Rekordweite erreicht habe. Die verkaufte Auflage des Magazins lag im 2. Quartal 2013 laut IVW bei 110.101 Exemplaren - rund 12 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. dh
Meist gelesen
stats