Vermarktungsdeal Buzzfeed kooperiert mit Group M

Freitag, 28. August 2015
Buzzfeed-Chef Jonah Peretti
Buzzfeed-Chef Jonah Peretti
Foto: Buzzfeed

Buzzfeed wird weiterhin heiß umworben: Nach der Beteiligung von NBC Universal gab das Unternehmen am Donnerstag eine Partnerschaft mit der WPP-Tochter Group M bekannt. Die Vereinbarung ist auf ein Jahr begrenzt und nicht-exklusiv - bietet aber beiden Partnern immense Vorteile.
Die beiden Unternehmen äußerten sich zwar nicht zu den finanziellen Details der Partnerschaft - allerdings dürfte Group M in den kommenden Monaten ein erkleckliches Sümmchen in Werbung bei Buzzfeed investieren. Buzzfeed setzt bei der Vermarktung ausschließlich auf Branded Content - WPP wiederum hat erst vor zwei Monaten mit Truffle Pig eine eigene, auf Content Marketing spezialisierte Agentur gegründet. "Unsere Investitionen in Content unterstreichen unser Bekenntnis, sozial und kulturell bedeutsamen Content für die Generation der Millenials zu produzieren", betont Group-M-Präsident Dominic Procter in einer Mitteilung der Media-Agentur. Group M profitiert durch eine "Creative Residency" im Filmteam von Buzzfeed von den redaktionellen Expertise des Portals, Kunden von Group M bekommen außerdem Sonderkonditionen für Werbung bei Buzzfeed. Nicht zuletzt bekommt die Media-Agentur Einblick in die "Pound" genannte Datentechnologie von Buzzfeed, mit der das Portal unter anderem die Verbreitung seines Contents in sozialen Plattformen analysiert.

Die Partnerschaft mit der Group M dürfte die rasante Expansion von Buzzfeed weiter beschleunigen. Erst vorige Woche hatte sich NBC Universal für 200 Millionen US-Dollar an dem Unterhaltungsportal beteiligt. dh
Meist gelesen
stats