Verlagsgruppe News Ekkehard Veser nimmt seinen Hut

Donnerstag, 04. Dezember 2014
Ekkehard Veser
Ekkehard Veser
Foto: Verlagsgruppe News

Der Nächste geht: Ekkehard Veser, Geschäftsführer der österreichischen Verlagsgruppe News, verlässt das Unternehmen zum Jahresende auf eigenen Wunsch. Seine Aufgaben übernimmt CEO Horst Pirker, der im Frühjahr dieses Jahres sein Amt in Wien angetreten hat – und seitdem regelmäßig sein Führungsteam umsortieren muss.
Veser begann seine Berufslaufbahn 1995 bei Gruner + Jahr in Hamburg. Dort blieb er, in unterschiedlichen Positionen, bis zu seinem Wechsel nach Wien im Jahr 2011, als ihn G+J-Auslandsvorstand Torsten-Jörn Klein als Geschäftsführer der Verlagsgruppe News, deren Mehrheitseigner das Hamburger Medienhaus ist, holte. Als COO und CFO zeichnete der 49-Jährige fortan für sämtliche Verlagsbereiche verantwortlich, darunter unter anderem Vertrieb und Vermarktung sowie der Digitalbereich. Laut einer Pressemitteilung geht Veser nun in „bestem gegenseitigen Einvernehmen“. CEO Pirker lobt Veser vor allem für die Neuausrichtung des Abobereichs, mit der entscheidende Weichen für eine Stärkung des Direktkundengeschäfts gestellt worden seien, für die Modernisierung des Preismodells sowie die Integration der Verkaufsabteilungen Print und Digital. „Ich bedaure sein Ausscheiden sehr“, sagt Pirker.

Erst im Oktober hatte die frühere Vermarktungschefin Anett Hanck die Wiener Verlagsgruppe verlassen, offenbar nach Unstimmigkeiten mit dem neuen Herausgeber Pirker. Hanck, die sich hierzulande zuletzt als rührige Geschäftsführerin des Zeitungsvermarkters Medienhaus Deutschland einen Namen gemacht hatte, sprach im Nachhinein zwar von einem "tollen Job", dass die Chemie zur neuen Spitze seit Amtsantritt des neuen Chefs nicht mehr gestimmt hat, wollte sie ebenfalls nicht leugnen.

Der ehemalige Red-Bull-Media-Chef Horst Pirker war im Frühjahr dieses Jahres als Geschäftsführer nach Wien gekommen. Bei der Verlagsgruppe News trat er die Nachfolge von Axel Bogocz an, der mittlerweilezum Geschäftsführer der österreichischen Mediaprint berufen wurde, der gemeinsamen Druck-, Anzeigen- und Vertriebsgesellschaft von Kronen Zeitung und Kurier. Hauptgesellschafter ist die Funke Mediengruppe. kl
Meist gelesen
stats