Verlagsgruppe Holtzbrinck Publishing ordnet Geschäftsführung neu

Mittwoch, 12. August 2015
Sortiert die Geschäftsführung der Verlagsgruppe neu: Stefan von Holtzbrinck
Sortiert die Geschäftsführung der Verlagsgruppe neu: Stefan von Holtzbrinck
Foto: Holtzbrinck Publishing Group

Die Holtzbrinck Publishing Group hat nach der Gründung von Springer Nature die Verantwortlichkeiten für drei seiner Geschäftsfelder neu sortiert. Die Führung des Buchbereichs, des US-Hochschulgeschäfts und des Digitalgeschäfts wird neu strukturiert.
John Sargent, Geschäftsführer der Holtzbinck Publishing Group und bislang für den Buchbereich zuständig, übernimmt als Executive Vice President zusätzlich die Verantwortung für das US-Hochschulgeschäft. Er berichtet direkt an den Vorsitzenden der Geschäftsführung, Stefan von Holtzbrinck. Volker Smid, bislang Geschäftsführer Digital & Technologies, gibt seinen Posten ab. Der zentrale Technologiebereich wird in die operativen Einheiten der Velagsgruppe integriert. Smid wird Geschäftsführer eines der digitalen Beteiligungsunternehmen von Holtzbrinck. Welches das sein wird, steht noch nicht fest.

Markus Schunck, Geschäftsführer von Holtzbrinck Digital, übernimmt die Gesamtverantwortung für die digitalen Geschäftsbereiche und berichtet direkt an Gesellschafter Stefan von Holtzbrinck.
Springer Science
Bild: Springer Science + Business Media

Mehr zum Thema

Joint Venture Holtzbrinck und BC Partners schmieden Verlagsriesen für Bildung und Wissenschaft

Annette Thomas, bislang Geschäftsführerin Macmillan Science and Education, legt ihr Mandat in der Geschäftsführung der Verlagsgruppe nieder. Sie gehört als Chief Scientific Officer der Geschäftsführung des neu geschaffenen Wissenschaftsverlags Springer Nature an, an der Holtzbrinck 53 Prozent der Anteile hält.

Jens Schanewendel, Chief Financial Officer der Holtzbrinck Publishing Group und Michael Brockhaus, Geschäftsführer Strategie, Merger & Acquisitions und Holtzbrinck Ventures, behalten ihre Funktionen. dh
Meist gelesen
stats