Verkauf Der Verlag Das Beste wird spanisch

Dienstag, 30. Mai 2017
Lutz Bode (re.) und Karsten Seidel übergeben die Geschäftsführung an Hanno Schwarzenegger
Lutz Bode (re.) und Karsten Seidel übergeben die Geschäftsführung an Hanno Schwarzenegger
Foto: Reader´s Digest

Noch ist der Eigentümerwechsel nicht im Handelsregister eingetragen, doch die Geschäftspartner wurden bereits auf die Veränderungen eingestimmt: Trusted Media Brands Inc., wie Reader‘s Digest Association seit der Insolvenz heißt, hat sich von Reader‘s Digest Deutschland: Verlag Das Beste getrennt.

Das Stuttgarter Unternehmen mitsamt seinen hundertprozentigen Töchtern in Österreich und der Schweiz gehört künftig der CIL-Gruppe. Der in Spanien und Portugal führende Direktmarketing-Spezialist CIL mit Sitz in Madrid nennt damit nun sämtliche Reader‘s-Digest-Aktivitäten in Nord- und Westeuropa sein eigen. Dazu gehören bereits die ehemaligen Reader‘s-Digest-Unternehmen in Belgien, Finnland, Frankreich, den Niederlanden, Portugal, Schweden und Spanien. Trusted Media Brands konzentriert sich nunmehr ausschließlich auf die Geschäfte in den USA und Kanada.

Mit dem Eigentümerwechsel in Stuttgart einher geht ein Wechsel in der Geschäftsführung. Lutz Bode und Karsten Seidel, die nach Werner Neunzigs Weggang 2016 die Geschäftsführung zusätzlich zu ihren Funktionen als Finanz- und Personalchef wahrnahmen, geben die Verantwortung an Hanno Schwarzenegger ab. Der 53-jährige Österreicher leitet seit 2013 die CIL-Geschäfte in Frankreich und Benelux und ist nun auch für die DACH-Region zuständig.

Der Stuttgarter Verlag gibt neben dem Traditionstitel "Reader's Digest" (ehemals "Das Beste"), der bei niedriger, aber erstaunlich stabiler Kioskauflage nach IVW-Angaben aktuell noch knapp 302.000 Exemplare verkauft, und der Zeitschrift „Daheim“ (86.000 verkaufte Exemplare) unter anderem Sachbücher heraus. Zudem vertreibt er Video- und Musikprodukte bis hin zu Wein, Schmuck und Nahrungsergänzungsmitteln. Wachstumstreiber ist das bisweilen aggressiv gefahrene Direktmarketing, das in der Vergangenheit auch schon die Hamburger Verbraucherschützer auf den Plan rief. usi

Meist gelesen
stats