Vergleichsportale Check24 stellt Werbung bei Pro Sieben Sat 1 auf den Prüfstand

Mittwoch, 14. Oktober 2015
Szene aus dem aktuellen TV-Spot von Check24
Szene aus dem aktuellen TV-Spot von Check24
Foto: Screenshot Check24

Das Preisvergleichs-Portal Check24 stellt sich nach jahrelangem Wachstum auf Gegenwind durch neue Konkurrenten wie Google und Pro Sieben Sat 1 ein. Mit der Übernahme des Portals Verivox sei Pro Sieben Sat 1 zum größten Wettbewerber für Check24 geworden, sagte Christoph Röttele, Mitglied der Geschäftsführung, am Mittwoch in München.
Check24 werde daher künftig vielleicht keine Werbung mehr bei den Fernsehsendern des TV-Konzerns schalten. Pro Sieben Sat 1 wollte sich auf Anfrage nicht dazu äußern. Der TV-Konzern hatte das Vergleichsportal Verivox im Sommer für 170 Millionen Euro mehrheitlich übernommen. "Mit der Marketingpower unserer TV-Sender werden wir Verivox in den kommenden Jahren als führendes Portal in diesem Segment etablieren", hatte Digital-Vorstand Christian Wegener damals angekündigt. Auch der Markteintritt des US-Riesen Google in Deutschland steht nach Einschätzung von Check24-Geschäftsführer Röttele bevor. "Irgendwann wird Google kommen. Die Frage ist nur, wann." In den USA ist Google seit einigen Monaten bereits mit einem KfZ-Versicherungs-Vergleich aktiv. dpa/dh
Meist gelesen
stats