VHB Ingo Rieper wird neuer CFO, Jörg Mertens wechselt zu DvH Medien

Freitag, 11. April 2014
Jörg Mertens
Jörg Mertens

Die Holding DvH Medien von Dieter von Holtzbrinck (Verlagsgruppe Handelsblatt, Tagesspiegel, Die Zeit) verstärkt sich: Jörg Mertens, bislang CFO bei der Verlagsgruppe Handelsblatt, übernimmt bei der Holding zur Jahresmitte die neu geschaffene Stelle des Chief Operating Officer. Mertens Nachfolger wird Ingo Rieper, der von Ströer Media kommt. Jörg Mertens soll in seiner neuen Position als COO der Holdinggesellschaft die Zusammenarbeit der verschiedenen Verlage zur Schaffung weiterer Synergien forcieren. Zugleich wird er den Bereich Mergers & Acquisitions bei der DvH Medien verstärken und sich in erster Linie um digitale Geschäftsmodelle kümmern. Der 43-Jährige ist seit 2010 für die Verlagsgruppe Handelsblatt tätig.

Ingo Rieper
Ingo Rieper
Sein Nachfolger bei der Verlagsgruppe Handelsblatt wird Ingo Rieper. Er wird als Chief Financial Officer in die Geschäftsführung des Verlags berufen und dort die kaufmännische Gesamtverantwortung übernehmen. Der 46-Jährige kommt von Ströer Media, wo er zuletzt in Personalunion Group Finance Director und kaufmännischer Geschäftsführer des Onlinevermarkters Ströer Digital Group war.

"Wir freuen uns über diese Verstärkung. Ingo Rieper bringt die Dynamik einer börsennotierten und innovativen Medienunternehmung ein. Das wird uns auf dem Weg der Transformation vom traditionellen Printunternehmen zum modernen Medienhaus spürbar voranbringen", kommentiert Gabor Steingart, Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt den Wechsel. dh
Meist gelesen
stats