Unter der Leitung von Frank Thomsen Gruner + Jahr bündelt Marketing und Kommunikation

Montag, 10. Oktober 2016
Anke Worringen geht zu Territory, Frank Thomsen übernimmt bei G+J
Anke Worringen geht zu Territory, Frank Thomsen übernimmt bei G+J
Foto: Territory/Gruner + Jahr

Kommunikation und Werbung aus einer Hand: Gruner + Jahr führt sämtliche Kommunikationsaktivitäten in einer Abteilung zusammen. Unternehmenssprecher Frank Thomsen verantwortet künftig auch das Marketing des Verlags. Anke Worringen wechselt als "Chief People & Communications Officer" zur Content-Marketing-Tochter Territory.
Ab dem 1. November übernimmt Thomsen zusätzlich zu seinen Aufgaben als Leiter der G+J-Unternehmenskommunikation auch das gesamte Marketing des Hamburger Verlags. "Wir sind ein Haus voller Geschichten. Wir wollen diese Geschichten von Gruner + Jahr, seiner Redaktionen und Digitalangebote in allen Formaten über sämtliche Kanäle erzählen", erklärt Gruner+Jahr-Chefin Julia Jäkel. "Was dabei Marketing ist und was Unternehmens- und Markenkommunikation, lässt sich immer weniger voneinander trennen." Thomsen scheint für diese neue Strategie der richtige Mann zu sein: Der 51-Jährige, der seit eineinhalb Jahren die Kommunikation von Gruner + Jahr leitet, ist von Haus aus Journalist: Vor seinem Wechsel in die Unternehmenskommunikation leitete er das Deutschland-Ressort des "Stern". Zuvor war er sieben Jahre Chefredakteur von Stern.de. Er arbeitet seit 1996 beim "Stern", zunächst als Redakteur im Wirtschaftsressort, später als Ressortleiter Politik/Wirtschaft.

Anke Worringen, die das Marketing des Verlags seit 2013 geleitet hat, wechselt zur der im Mai neu formierten Content-Marketing-Tochter Territory. Dort wird sie als "Chief People & Communications Officer" die Bereiche Personal sowie die interne und externe Kommunikation leiten. "Anke kennt das Agenturgeschäft, unser Haus und ist eine erfahrene Managerin mit Führungserfahrung in unterschiedlichsten Unternehmen", lobt ihr neuer Chef Soheil Dastyari. "Mit ihrer Erfahrung und ihrer Persönlichkeit ergänzt sie unser Führungsteam perfekt und wird die Kultur, den Teamspirit sowie die Arbeitsweise von Territory prägen und weiterentwickeln."

Worringen kam 2012 als Leiterin Marken- & Innovationsentwicklung zu Gruner + Jahr, 2013 wurde ihr das gesamte Marketing übertragen. Zuvor war sie bei den Agenturnetworks Grey und Lintas und als Managing Director bei Draft FCB tätig. dh
Meist gelesen
stats